Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik Weiden informiert am 14. März um 18 Uhr

Weiden i.d.Opf. – „Komm zu uns und gestalte die Zukunft unserer Kinder mit. Wir suchen Originale mit Charakter!“ – So spricht die Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik (FaKS) Weiden Menschen ab 21 Jahren und mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung an, die sich parallel zu ihrem Job als Erzieher/in  ausbilden lassen wollen. Wer sich für diesen besonderen Beruf interessiert, sollte am Donnerstag, 14. März um 18 Uhr zum Informationsabend in die Caritas FaKS in der Bismarckstraße 21 kommen. Schulleiterin Dr. Barbara Neuber und ihr Team geben einen Einblick in die insgesamt vierjährige berufsbegleitende Teilzeitausbildung, die alle zwei Jahre – aktuell wieder im Herbst 2024 – startet. Nach einem einjährigen Vorbereitungskurs, der zuhause und in einigen Präsenzeinheiten auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet, folgen zwei Präsenzschuljahre. Die Lehrveranstaltungen finden abends und an den Samstagen statt. Das vierte Jahr beinhaltet das Berufspraktikum in einer Einrichtung sowie Präsenzeinheiten an der Fachakademie. Alle Informationen zur Teilzeitausbildung für Erzieher/in sind auch im Internet zu finden unter be-caritas.de/ausbildung-schule/fachakademie-weiden/.